Zum Inhalt wechseln


Foto

Neues Bios auf das Wetab !


  • Please log in to reply
358 Antworten in diesem Thema

#1 Peter Kocot

Peter Kocot

    Haudegen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:-

Geschrieben 18 Januar 2011 - 20:02 Uhr

Hallo WeTab-Community !

Ich wollte nur Bescheid geben, dass ich es bei mir drauf habe und nun alles booten kann was ich möchte (jedes USB-Gerät !) , ohne das herumgefrickle mit Power-Button und Sensor-Button und printf "x9dx2ax44x7b"|dd of=/dev/sdX bs=1 count=4 seek=440 , was ich von einen Bios oder UEFI immer erwartet habe !

Das neue BIOS/UEFI ist nicht nur für das Wetab !
Die neue Version lautet : Lucid-GE-0133

Das ist die Firmware ! :mrgreen:

http://exopc.com/bac...ad/BIOS_133.zip

Viel Spaß beim Frickeln !

PS: Working generic bios for all Pegatron MasterPad variants -WeTab, ExoPC, Zoostorm SL8
  • 1
Feel free with Linux !
Hier kann euch geholfen werden : www.service-witten.de

#2 BartLinux

BartLinux

    Power User

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.101 Beiträge
  • LocationJena
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:Android 3.2 auf externer SSD

Geschrieben 18 Januar 2011 - 23:45 Uhr

ich dachte bis eben das das wwrab gar kein Bios hat?

und das funktioniert bei Dir?
  • 0

#3 pmaler

pmaler

    neugieriger Programmierer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.140 Beiträge
  • LocationMoorenweis westl. von Fürstenfeldbruck
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Win8, neues BIOS

Geschrieben 19 Januar 2011 - 00:25 Uhr

Ich bin etwas überrascht.

Das ist scheinbar 0133 und im beiliegenden doc steht
• Date: 11.19.2010

Im Verzeichnis LUCID00919 liegt ein anderes ROM mit Flashutil
wo als Datum 11/29/2010 steht.

Das sind bald schon 2 Monate.

Der Touchscreen-Update 1006 ist ja noch nicht so lang her. Deshalb versteh ich es, wenn 4tiitoo den noch nicht gleich in einem Update einspielt, auch wenn es anscheinend nicht mehr so ein Akt ist, weil ja die 1005f ja auch via update auf den Rechner kam.

Aber wenn etwas seit 2 Monaten zur Verfügung steht...

Es sieht auch so aus, als ob man ein altes DOS braucht um den BIOS-Update rein zu bekommen.
Ich bin da etwas vorsichtig, denn wenn das schief geht, dann geht es so schief, dass man eventuell nichts mehr machen kann. Der Touchscreen-Update war (bei mir) zum Glück reparabel als es in die Hose ging.

Hätte ich ein 2tes Gerät würde ich es eventuell versuchen.
  • 0
Viele Fragen wollen gar nicht beantwortet, sondern nur durchschaut werden.
Noch Fragen übrig? Dann versuche mal, die Antwort in meinem Wiki zu finden.
  Besucht mal meine WETAB FAQ-Seite

#4 Phantomal

Phantomal

    Projekt Seadot

  • Administrator
  • 5.104 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Seadot
  • Modifikationen:120 GB OCZ Noctis SSD

Geschrieben 19 Januar 2011 - 07:37 Uhr

Moin,

da das Bios Update die Boot Sperre zu entfernen scheint, dürfte 42 das Bios Update überhaupt nicht verteilen. Ist aber nur eine vermutung :)


Grüße,

André
  • 0
Apparate von Menschen für Menschen gemacht... können Fehler haben.

#5 streifi89

streifi89

    YaWOS Maintainer

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.332 Beiträge
  • LocationUnterhaching
  • Ich besitze:-
  • Betriebssystem:-

Geschrieben 19 Januar 2011 - 07:51 Uhr

geil. flashen geht aber nur mit win oder?
  • 0

Privater Blog: http://www.kinader.eu


#6 pmaler

pmaler

    neugieriger Programmierer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.140 Beiträge
  • LocationMoorenweis westl. von Fürstenfeldbruck
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Win8, neues BIOS

Geschrieben 19 Januar 2011 - 08:24 Uhr

da das Bios Update die Boot Sperre zu entfernen scheint, dürfte 42 das Bios Update überhaupt nicht verteilen. Ist aber nur eine vermutung


Denk ich mir auch.
Da sie bereits einmal ein eigenes haben machen lassen, kann es aber sein, dass sie sich wieder eins brennen lassen um die 4 Bytes wieder rein zu bekommen. Und dann müssen es die gleichen 4 Bytes sein.

geil. flashen geht aber nur mit win oder?


Du musst dir einen USB-Stick für DOS machen. zB mit HPUSBFW.EXE
Findest unter anderem bei der Uni Regensburg. Denn Rapidsharedownloads mag ich nicht so sehr:
http://www-pc.uni-re... ... stools.htm

Damit ein DOS machen. Die 4 Bytes ran und damit mal booten.
Die Autoexec.bat vom Biosdownload würde ich aber zuerst mal umbenennen.
Sonst hast du beim Booten des Sticks sofort das Bios geflahed.

Und *unbedingt* das Ladegerät anstecken. Irgendwas intern im BIOS scheint darauf zu reagieren, ob geladen wird oder nicht. Und ich würde da immer auf Nummer Sicher gehen.
  • 0
Viele Fragen wollen gar nicht beantwortet, sondern nur durchschaut werden.
Noch Fragen übrig? Dann versuche mal, die Antwort in meinem Wiki zu finden.
  Besucht mal meine WETAB FAQ-Seite

#7 Peter Kocot

Peter Kocot

    Haudegen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:-

Geschrieben 19 Januar 2011 - 09:44 Uhr

Flashen geht auch per EFI-Shell mit AFUEFI.efi :)
  • 0
Feel free with Linux !
Hier kann euch geholfen werden : www.service-witten.de

#8 Guest__*

Guest__*
  • Guests

Geschrieben 19 Januar 2011 - 10:01 Uhr

So, habe mich auch getraut.

Es funktioniert alles so, wie ich es mir wünsche. Habe testweise Windows 7 installiert und anschließend das Recovery.
Wunderbar, kein wildes getippe mehr.

So macht es mir weitaus mehr Spaß. Vielen Dank an Peter Kocot für seinen Hinweis.

LG

Dieter
  • 0

#9 Bingo2

Bingo2

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 48 Beiträge
  • LocationAachen

Geschrieben 19 Januar 2011 - 12:23 Uhr

Kann vieleicht einer mal erklären wie ihr das Bios eingespielt habt.
Ich habe windows 7 drauf.

Gruß Uwe
  • 0

#10 Zingel1986

Zingel1986

    Foren-As

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 401 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:Bluetooth disabled :( + Lucid GE 133 BIOS

Geschrieben 19 Januar 2011 - 12:42 Uhr

Ich kann also nur per DOS auf dem USB stck updaten? Oder gibt es eine Möglichkeit auch unter Windows zu flashen, so wie mann es mittlerweile von den meisten neuen Mainboards gewöhnt ist?
  • 0
/*no comment*/

Meine Freakausrüstung findet Ihr auf meiner "Über mich" Seite.

Derzeitige WeTab Konfig: WeTab OS + MeeGo Intel UX

Äppel Händler verarschen oft ihre Kunden indem sie ihnen nur Monitore verkaufen.
1983 Abdul Zentibar entwickelt einen Vorläufer des IPhones auf Basis eines Atari 2600
2006 Abdul Zentibar verkauft die Rechte am IPhone mitsamt Schaltplan für 8 Mrd. US-Dollar an Apple

#11 Peter Kocot

Peter Kocot

    Haudegen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:-

Geschrieben 19 Januar 2011 - 13:08 Uhr

Der sicherste Weg ist über MS-DOS oder die EFI-Shell.

In dieser Datei befinden sich das Flash-Programm für MS-DOS , Windows und EFI.

http://ami.com/suppo...ip&InpDrvID=288
  • 0
Feel free with Linux !
Hier kann euch geholfen werden : www.service-witten.de

#12 hamstiglue

hamstiglue

    Nag-e-Tier

  • Super Moderator
  • 4.784 Beiträge
  • LocationGießen
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Stage-Repo, Intel 80GB SSD

Geschrieben 19 Januar 2011 - 14:38 Uhr

In dieser Datei befinden sich das Flash-Programm für MS-DOS , Windows und EFI.

DOS und Windows ist mir klar, aber wie funzt das mit EFI? Ich komme irgendwie in die EFI-Shell und dann starte ich das EFI-Flash-Prog vom USB-Stick?
  • 0
there's no place like ::1

#13 Peter Kocot

Peter Kocot

    Haudegen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:-

Geschrieben 19 Januar 2011 - 14:47 Uhr

DOS und Windows ist mir klar, aber wie funzt das mit EFI? Ich komme irgendwie in die EFI-Shell und dann starte ich das EFI-Flash-Prog vom USB-Stick?



JA ! ;)
  • 0
Feel free with Linux !
Hier kann euch geholfen werden : www.service-witten.de

#14 Lintux

Lintux

    Entdecker

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIP
  • 225 Beiträge
  • LocationMinden Lübbecke
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:EXO EFI, neue Touchscreen FW

Geschrieben 19 Januar 2011 - 14:50 Uhr

so hab nen Video gemacht für alle neugierigen:

  • 4
__________________________________
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.

#15 Phantomal

Phantomal

    Projekt Seadot

  • Administrator
  • 5.104 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Seadot
  • Modifikationen:120 GB OCZ Noctis SSD

Geschrieben 19 Januar 2011 - 14:58 Uhr

Salve,

ich habe in deinem Video zwar gesehen, daß du Boot from Cardreader ausgewählt hast. Aber danach bleib es schwarz. Hast du schon erfolgreich davon booten können?


Grüße,

André
  • 0
Apparate von Menschen für Menschen gemacht... können Fehler haben.

#16 richelle

richelle

    Haudegen

  • Frickler
  • PIPPIPPIP
  • 83 Beiträge

Geschrieben 19 Januar 2011 - 14:59 Uhr

sehr interessante sache.

Wäre es möglich, dass jemand eine kleine Schritt für Schritt anleitung postet, für diejenigen die nicht wissen, wie man das Bios flasht?

Das wäre echt super. Dann könnt ich endlich mein Win7 von der USB-Platte her booten ;-)

LG
Richelle
  • 0

#17 Lintux

Lintux

    Entdecker

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIP
  • 225 Beiträge
  • LocationMinden Lübbecke
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:EXO EFI, neue Touchscreen FW

Geschrieben 19 Januar 2011 - 14:59 Uhr

Ich hatte keine Karte drin! Darum kommt auch nix ^^
  • 0
__________________________________
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.

#18 Lintux

Lintux

    Entdecker

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIP
  • 225 Beiträge
  • LocationMinden Lübbecke
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:EXO EFI, neue Touchscreen FW

Geschrieben 19 Januar 2011 - 15:07 Uhr

Denk ich mir auch.
Da sie bereits einmal ein eigenes haben machen lassen, kann es aber sein, dass sie sich wieder eins brennen lassen um die 4 Bytes wieder rein zu bekommen. Und dann müssen es die gleichen 4 Bytes sein.



Du musst dir einen USB-Stick für DOS machen. zB mit HPUSBFW.EXE
Findest unter anderem bei der Uni Regensburg. Denn Rapidsharedownloads mag ich nicht so sehr:
<!-- m -->http://www-pc.uni-re... ... stools.htm<!-- m -->

Damit ein DOS machen. Die 4 Bytes ran und damit mal booten.
Die Autoexec.bat vom Biosdownload würde ich aber zuerst mal umbenennen.
Sonst hast du beim Booten des Sticks sofort das Bios geflahed.

Und *unbedingt* das Ladegerät anstecken. Irgendwas intern im BIOS scheint darauf zu reagieren, ob geladen wird oder nicht. Und ich würde da immer auf Nummer Sicher gehen.



Und zu dem Tool braucht man noch die DOS files, die gibts hier:
http://www.4shared.c...bd8d82/dos.html
  • 0
__________________________________
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.

#19 richelle

richelle

    Haudegen

  • Frickler
  • PIPPIPPIP
  • 83 Beiträge

Geschrieben 19 Januar 2011 - 15:56 Uhr

super, danke, genau das dos file hab i grad noch gesucht.

Hier mal n Screen, von den Daten, die ich nun auf dem Stick habe

Eingefügtes Bild

Nun den Stick booten und die autoexec1.bat ausführen? Ist das richtig so?
Will nur sichergehen, dass ich nix falsch mache ;-)

Lg
Richelle
  • 0

#20 Peter Kocot

Peter Kocot

    Haudegen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:-

Geschrieben 19 Januar 2011 - 16:11 Uhr

super, danke, genau das dos file hab i grad noch gesucht.

Hier mal n Screen, von den Daten, die ich nun auf dem Stick habe

Eingefügtes Bild

Nun den Stick booten und die autoexec1.bat ausführen? Ist das richtig so?
Will nur sichergehen, dass ich nix falsch mache ;-)

Lg
Richelle


Ja ! Ist doch einfach gewesen oder ?
  • 0
Feel free with Linux !
Hier kann euch geholfen werden : www.service-witten.de




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0