Zum Inhalt wechseln


Foto

WeTab BIOS


  • Please log in to reply
52 Antworten in diesem Thema

#41 hamstiglue

hamstiglue

    Nag-e-Tier

  • Super Moderator
  • 4.784 Beiträge
  • LocationGießen
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Stage-Repo, Intel 80GB SSD

Geschrieben 30 November 2011 - 08:32 Uhr

Der einzige Vorteil war, dass es offiziell von 42 unterstützt wird, z.B. beim Problem mit dem Mikrofon was man bis vor einiger Zeit unter WeTab-OS hatte.
Wenn Du aber überhaupt kein WeTab-OS nutzt hat dieses BIOS für Dich gar keine Vorteile.
  • 1
there's no place like ::1

#42 master67

master67

    Entdecker

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 207 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 7
  • Modifikationen:120 GB SSD, Windows 8

Geschrieben 30 November 2011 - 18:31 Uhr

Ich nutze zwar das Wetab os dennoch würde ich das Exo Bios nicht gegen das 42er ersetzten, ich habe kein Lust jeden Stick manuell Bootbar zu machen, oder ist das mit dem 42er Bios dann auch erledigt ?
Ja und selbst wenn, ich Trau 42 nicht wirklich ich werde das Bios nicht verwenden.

  • 0

#43 pycage

pycage

    C.OS (Seadot) Entwickler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.741 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:C.OS

Geschrieben 30 November 2011 - 18:47 Uhr

Wenn nicht wirklich notwendig, sollte man sein BIOS lieber eh nicht überschreiben.
In der Community wurde der Ruf nach einem weniger restriktiven BIOS laut. Diesem Wunsch ist 42 entgegengekommen und hat das BIOS in Auftrag gegeben. Was vom Hersteller zurückkam, ist aber nicht so toll. Das hatte sich wahrscheinlich auch 42 anders vorgestellt gehabt...

Wer ohne Einschränkung booten will, fährt mit dem ExoPC BIOS besser.
  • 0

WeTab 32GB, WeTab 16GB, ExoPC 64GB, Nexus 7
Jolla (#289), Nokia N9, N950, N900, N810, N800, 770, Lumia 800


#44 JoKra

JoKra

    Haudegen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 53 Beiträge
  • LocationKarlsruhe
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Android & Windows 7
  • Modifikationen:Crucial m4 128 GB und Windows 8

Geschrieben 30 November 2011 - 19:18 Uhr

... im Endeffekt muss man dennoch sagen, daß 4tiitoo das unlocked Bios veröffentlich hat, weil wir danach gefragt haben. ... Wobei die Biosgestaltung ja bei Pegatron und nicht bei 4tiitoo liegt. Ihr kennt nun die Risiken und die Vor- und Nachteile. Das Bios liegt auch auf den Community Mirrorn. Aber der empfohlene Weg bleibt bis auf weiteres die Nutzung der Magic Bytes.

Hallo André, ich will nicht schlaumeierisch klingen, aber was bei 4tiitoo ganz offensichtlich fehlt, ist so eine Art von Qualitätsmanagement in der Softwareentwicklung (ja, sowas soll es geben!). Wenn nach dem 2.4er Update die Tastatur (reproduzierbar) verschwindet oder ein veröffentlichtes Bios eigentlich wieder eingezogen gehört, dann ist was faul im Bereich der Softwareentwicklung bzw. der Prüfung von Updates vor der Veröffentlichung. Für Computer z.B. in Geschäftsumgebungen ist sowas vollkommen unakzeptabel und das Wetab kann (für Privatanwender) so geil sein wie es will - wenn dieses Problem nicht bald gelöst wird, wird das Wetab nie den Weg aus der Frickler-Ecke schaffen. Wenn das passiert, dann ist aber langfristig für uns alle die Weiterentwicklung und der Support des Systems gefährdet, denn es werden sich die Hersteller durchsetzen, die zu qualitativ guter Hardware auch funktionierende Software abliefern.

Beste Grüße
Jörg
  • 0

#45 Winux

Winux

    Foren-Gottheit

  • Super Moderator
  • 3.697 Beiträge
  • LocationBerlin
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:Windows 10
  • Modifikationen:Aktuell: Win10TP, vorher Extlinux-Tripleboot: Seadot OS, Android, Wetab OS

Geschrieben 30 November 2011 - 19:59 Uhr

Das Problem mit der Tastatur hatte ich noch nie. Kann mich also nicht dazu äußern. Das Problem beim Bios tritt offensichtlich nur bei einigen USB-Sticks auf. Erwartest Du jetzt wirklich, dass eine Firma 100 verschiedene Sticks testet? Noch dazu wo gleiches äußeres nicht auch gleiches inneres bedeutet und mitunter die Sticks sehr billig produziert und von teilweise erschreckender Qualität sind.

Nun zum Thema Qualität bei Computern im Geschäftsbereich: Wir hatten bereits PCs eine großen Herstellers, bei denen eine ganze Charge nach einer bestimmten Zeit wegen defekter Elkos ausgestiegen sind (wurden aber recht großzügig ausgetauscht). Datenverluste gab es trotzdem teilweise. Wir setzen Software ein (Kosten für eine Handvoll Lizenzen im Fünfstelligen Bereich) bei denen jedes Update mehr Fehler produziert als Bereinigt und deren Support den Namen auch nicht unbedingt verdient. Auch andere Firmen und deren Anwendungen/Software hat Fehler, die man eigentlich vor der Veröffentlichung hätte aufdecken können/müssen.
  • 0

Sed quis custodiet ipsos custodes?


#46 otti

otti

    Neuling ;-)

  • Moderator
  • 3.428 Beiträge
  • LocationNiederrhein
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7

Geschrieben 30 November 2011 - 20:36 Uhr

@winux: full ack
  • 0

#47 amd3012

amd3012

    Neuling

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:-
  • Modifikationen:Windows 8, VIBE Bios Modifikation

Geschrieben 20 Dezember 2011 - 15:08 Uhr

Also ich habe das Bios von VIBE alias exo-pc also das 133 drauf und das interne micro funktioniert, ja auch unter wetab-OS.
  • 0

#48 Phantomal

Phantomal

    Diplomator

  • Administrator
  • 5.154 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 10
  • Modifikationen:120 GB OCZ Noctis SSD

Geschrieben 20 Dezember 2011 - 15:16 Uhr

Ja, mittlerweile sollten alle Probleme zwischen BIOS 133 und WetabOS behoben sein.
  • 0
Apparate von Menschen für Menschen gemacht... können Fehler haben.

#49 pootney

pootney

    Neuling

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:Windows 7

Geschrieben 21 Dezember 2011 - 11:51 Uhr

ist das Bios für Linux oder Windows angepasst?
  • 0

#50 Phantomal

Phantomal

    Diplomator

  • Administrator
  • 5.154 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 10
  • Modifikationen:120 GB OCZ Noctis SSD

Geschrieben 21 Dezember 2011 - 12:16 Uhr

Das 125 ist für Linux und das 133 für Windows. Dennoch funktioniert das 133 mittlerweile sehr gut mit dem WeTabOS.
  • 0
Apparate von Menschen für Menschen gemacht... können Fehler haben.

#51 NilsConrad

NilsConrad

    Foren-As

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 318 Beiträge
  • LocationDhronecken
  • Ich besitze:-
  • Betriebssystem:-
  • Modifikationen:Kein Wetab mehr. Bei einem 2er komme ich sicher wieder...

Geschrieben 21 Dezember 2011 - 15:07 Uhr

Ich würde sogar sagen es läuft mit dem Wetab OS perfekt. Alles geht mittlerweile ohne Probleme...
  • 0
Wetab vekauft,... :( nun habe ich ein HP Probook 4535s... :)

#52 klaus

klaus

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge
  • Locationbonn
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:YaWOS

Geschrieben 21 August 2012 - 13:59 Uhr

Hallo, welches Bios ist nun für das WeTab das Beste geeignete, woher bekommt man es und wie installiere ich dieses BIOS?

Ich weiß es ist bereits viel darüber geschrieben, vielleicht wäre es am "Ende" eines Blogs immer gut eine Zusammenfassung abzudrucken oder irgendwo die Zusammenfassung wie FAQ zu haben.
  • 0

#53 Phantomal

Phantomal

    Diplomator

  • Administrator
  • 5.154 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 10
  • Modifikationen:120 GB OCZ Noctis SSD

Geschrieben 21 August 2012 - 14:19 Uhr

Abgesehen vom hässlichen BIOS Bild ist das 133 das Bios mit den meisten Funktionen und ohne Einschränkungen.

Ich habe ehrlichgesagt das original WeTab Bios drauf. Da man die Magic bytes mittlerweile sowohl unter Windows als auch unter Linux/WeTabOS sehr komfortabel schreiben kann, stört mich die BIOS Sperre nicht mehr.
  • 0
Apparate von Menschen für Menschen gemacht... können Fehler haben.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0