Zum Inhalt wechseln


Foto

Android 4.0.3/4.0.4 ICS Image/Dualboot


  • Please log in to reply
615 Antworten in diesem Thema

#601 Jurgen2011

Jurgen2011

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 35 Beiträge
  • LocationBerlin
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:2 Gb Ram, 128 Gb SSD Crucial, EXOPC BIOS 0133 und Update Windows 8 Pro

Geschrieben 14 Dezember 2012 - 20:03 Uhr

ich habe ja für keine weitere Patition keinen Platz mehr, hab ja jetzt 4 Patitionen drauf.
  • 0

#602 Halvar

Halvar

    Foren-Experte

  • Wiki Team
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 694 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Android & Windows 8
  • Modifikationen:Intel 310 SSD, 2 GB

Geschrieben 14 Dezember 2012 - 21:14 Uhr

Ich habe dem WeTabOS inzwischen einfach seine SWAP-Partition geklaut, sie mit ext3 partitioniert und Android draufgemacht. Diese Partition ist 2 GB groß, das reicht erstmal für Android. Und WeTabOS läuft mit 2GB RAM ohne Swapfile auch ohne Probleme, ich musste gar nichts weiter in WeTabOS machen. Wahrscheinlich beschwert sich das Linux der WeTabOS irgendwann beim Hochfahren -- aber netterweise so, dass man davon gar nichts mitkriegt, ohne aktiv in irgendwelche Logfiles zu schauen.
  • 0

#603 Jurgen2011

Jurgen2011

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 35 Beiträge
  • LocationBerlin
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:2 Gb Ram, 128 Gb SSD Crucial, EXOPC BIOS 0133 und Update Windows 8 Pro

Geschrieben 15 Dezember 2012 - 05:50 Uhr

Klauen? So so!! Das musst du einem WeTab Neuling mal genauer erklären.

Kann ich der Windows-Patition auch so eine SWAP-Patition klauen und wird die dann auch in meinem Fall vom Android eingebunden?
  • 0

#604 Halvar

Halvar

    Foren-Experte

  • Wiki Team
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 694 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Android & Windows 8
  • Modifikationen:Intel 310 SSD, 2 GB

Geschrieben 15 Dezember 2012 - 12:24 Uhr

Das WeTab-OS macht sich ja in gutem altem Linux-Stil auf der Festplatte auf drei Partitionen breit: Die erste ist eine Boot-Patition, die zweite eine Swap-Partition, die als Erweiterung des Arbeitsspeichers dient, und die dritte ist die Root-Partition, die so ungefähr alle Daten und Programme enthält. Auf der vierten Partition ist bei mir Windows.

Wenn man 2 GB Arbeitsspeicher im WeTab hat, wird die SWAP-Partition meiner Erfahrung nach nicht unbedingt gebraucht.

Ich habe dann hier in Forum gelesen, dass auch andere komplett ohne die Swap-Partition ausgekommen sind.

Korrekterweise geht man wohl m.W. so vor, dass man eine Root-Shell auf den WeTabOS installliert (über den Market) und dann den Eintrag für die SWAP-Partition aus der datei /etc/fstab entfernt. Ich hab mir diesen Schritt allerdings (erstmal) gespart, es funktioniert auch ohne.

Also habe ich die Swap-Partition (/dev/hda2 sollte das sein -- besser nochmal überprüfen...) mit ext3 formatiert. Ich habe das gemacht, indem ich von einem GPartEd-Stick gebootet habe. Evtl. funktioniert es aber auch direkt von der Installationsroutine des Android-Installationssticks aus.

Und dann habe ich bei der Installation von Android gesagt, dass ich auf /dev/hda2 installieren möchte.

Ein Problem war dann noch, dass ich nach der nach der Installation von Android erstmal nicht mehr ins WeTabOS booten konnte. Die Installation von Android erkennt zwar ein vorhandenes Windows und bindet es in GRUB mit ein, aber das WeTabOS ignoriert sie.

Ich habe dann alle drei Betriebssysteme über den Windows-Bootloader mit easyBCD eingebunden, aber es würde wahrscheinlich auch über den GRUB aus der Android-Installation gehen. Wenn Du das auch so machen wolltest, könnte ich Dir die entsprechenden Config-Files hochladen.

Die ganze Operation war schon etwas risikoreich, zumal ich mich zawr insgesamt ganz brauchbar auskenne, aber nicht so der Linux-Profi bin. Man sollte vorher auf jeden Fall ein Image der ganzen SSD machen.
  • 1

#605 Jurgen2011

Jurgen2011

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 35 Beiträge
  • LocationBerlin
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:2 Gb Ram, 128 Gb SSD Crucial, EXOPC BIOS 0133 und Update Windows 8 Pro

Geschrieben 21 Dezember 2012 - 15:55 Uhr

Ok, also die hda2 platt machen und ext3 formatieren. Sind die 2 Gb dann genug für Android 4.04 oder was noch so kommt?
  • 0

#606 neo120

neo120

    Entdecker

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 198 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 7
  • Modifikationen:Android

Geschrieben 21 Dezember 2012 - 16:28 Uhr

Das langt für Android.
  • 0

#607 jasim

jasim

    Haudegen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 75 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Android & Windows 7

Geschrieben 27 Oktober 2013 - 09:21 Uhr

Hallo

Bei mir funktioniert der Markt nicht.

Egal welche app ich installieren will.

Es kommt immer eine Fehlermeldung


  • 0

#608 Medusa

Medusa

    Neuling

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS

Geschrieben 14 November 2013 - 20:36 Uhr

hat jemand die iso's noch aus dem ersten post?


  • 0

#609 1st1

1st1

    Foren-Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 945 Beiträge
  • LocationRhein-Main
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 8
  • Modifikationen:ExoPC-Bios, 2GB, SSD 120GB, Win8Pro, Android X86, kein WeTab-OS

Geschrieben 15 November 2013 - 17:01 Uhr

Nimm eines der 404er Isos, die sind besser.


  • 0
1ST1

It's not a bug, it's a feature. [Jack Tramiel, Atari Corp.]

#610 Medusa

Medusa

    Neuling

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS

Geschrieben 15 November 2013 - 18:06 Uhr

iwie find i den passenden link net?


  • 0

#611 1st1

1st1

    Foren-Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 945 Beiträge
  • LocationRhein-Main
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 8
  • Modifikationen:ExoPC-Bios, 2GB, SSD 120GB, Win8Pro, Android X86, kein WeTab-OS

Geschrieben 16 November 2013 - 18:46 Uhr

Drei oder vier Beiträge unter diesem Thread...

 

http://www.wetab-com...uilds/?p=304188


  • 0
1ST1

It's not a bug, it's a feature. [Jack Tramiel, Atari Corp.]

#612 halver

halver

    Foren-As

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 261 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:Windows 7
  • Modifikationen:Android 3.2, 32GB Class10 SD

Geschrieben 17 November 2013 - 21:25 Uhr

Hallo,

 

Ich habe OP hier aktuallisiert und Links zu den letzten ICS Versionen eingefügt. Die Anleitung selbst ist immer noch aktuell. :)

 

http://www.wetab-com...-imagedualboot/

 

 

 

Grüsse an alle ...


  • 0
---->- Android 3.2.2 Image -<---- hier

---->- Android 4 ICS Image -<---- hier

---->- Android 4 + ARM Emu

#613 razzokl

razzokl

    Neuling

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab Wifi 16GB
  • Betriebssystem:WeTab OS

Geschrieben 07 Dezember 2013 - 16:31 Uhr

Hi Leute!

Möchte gerne auf meinem WeTab sowohl das WeTab OS als auch Android 4.0.4 bzw auch eine neuere Version falls diese stabil läuft installieren. Für mich stellt sich eben nur die Frage welche denn diese "beste" Version ist, die auch die wenigstens Bugs hat?

Mich verwirrt die Vielzahl von unterschiedlichen Versionen und dieses" vom einen Thread rüber in den nächsten Thread" verwiesen werden!? Habe bisher nur die Version im ersten Post von Android-x86.org vom 23 Juni 2013 mit Link http://code.google.c...v2.iso&can=2&q= im Live-Modus verwendet. Allerdings funzt hier ja kein Hintergrund, Youtube Videos und auch keine Autorotation (zumindest bei mir nicht). Welche Version (bitte mit Link) empfehlt ihr mir also?

 

Nächste Frage: 

Wenn ich Android letzten Endes installiert habe muss ich ja um weiterhin WeTab OS nutzen zu können den Eintrag in der menu.lst folgendermaßen editieren.

 

title Wetab Os
root (hd0,0)
kernel /vmlinuz-2.6.41.1-66672.1.19-wetab root=/dev/sda3 ro quiet console=tty12

 

Ist dies unanbhängig von der letztlich installierten Android Version universell anwendbar oder müssen auch hier Anpassungen vorgenommen werden?

 

Besten Dank!

razzokl


  • 0

#614 1st1

1st1

    Foren-Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 945 Beiträge
  • LocationRhein-Main
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 8
  • Modifikationen:ExoPC-Bios, 2GB, SSD 120GB, Win8Pro, Android X86, kein WeTab-OS

Geschrieben 09 Dezember 2013 - 07:58 Uhr

Ich verwende seit langem die 4.0.4 Version aus dem Proof of Conmcept Thread. Da funktioniert eigentlich alles wesentliche außer Youtube-Videos in HD (fehlende Codecs). Der Android-Installer sollte eigentlich ein anderes schon installiertes Linux (z.b WeTab-OS) erkennen und sich automatisch in dessen menu.lst mit eintragen. Selbst ausprobiert habe ich das aber noch nicht, denn WeTab-OS flog bei mir sofort von dem Gerät runter, als ich es zuhause hatte. Ich hoffe immer noch, dass mal jemand auf Basis von 4.2...4.4 mal ein neues IMage für das WeTab baut.


  • 0
1ST1

It's not a bug, it's a feature. [Jack Tramiel, Atari Corp.]

#615 thatsa

thatsa

    Neuling

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 8

Geschrieben 21 Juli 2015 - 15:54 Uhr

Hallo,

 

ich habe versucht  auf mein Wetab mit installiertem Win8.1 nach Anleitung

 

"Android 4.0.3/4.0.4 ICS Image/Dualboot"

mit Anleitung Nr. 2. Android mit Windows Dualboot

folgendes Android image zu installieren: a404v2-arm.zip.

 

Ich bin genau nach Anleitung 2 vorgegangen:

 

1.Android und Grub in root des C: Laufwerks kopieren usw.--Punkte 2..bis

nur dass bei Punkt 5: menu.lst aus dem Grub-Download nach C:NST kopieren,

die menu.lst nicht im Grub-Download zu finden war, sondern durch die Anwendung von EasyBCD und Neogrub install automatisch im Ordner C:NST zu finden war.

 

Starte ich jetzt das Wetab so wird im bootmanager Win8.1 und Android angeboten.

 

Wähle ich Android aus, so startet das Logo und Sekunden später ist für 1 sec kurz der Eintrag

"Try hd0,0 : NTFS5: No neogrub und

Try hd0,1 :__  zu sehen.

 

Dann kommt die Meldung: "Minimal BASH-like line editing is supportet " und das Eingabeprompt von

Grub>__   ... ich soll jetzt also irgentwas eingeben.?

 

Ich weiss jetzt leider nicht mehr weiter was hier falsch läuft.

In der menu.lst im Ordner C:NST sind eigentlich nur Kommentare eingetragen ,

keine wirklichen Konfigurationsbefehle.

Es steht also eigentlich in der menu.lst kein Eintrag so wie er unter Punkt 6 der Anleitung folgen sollte bei "eigener Partition des Android Systems":  "Im menu.lst den Eintrag "root (hd0,1)" entsprechend anpassen."

 

Kann es sein, dass so ein Eintrag in die menu.lst muss und wie sollte der entsprechende Eintrag dann

vollständig aussehen.??

 

Ich kenn mich auch leider nicht so sehr mit der Materie aus um zu durchschauen was hier falsch ist.

 

Es wäre nett , wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

 

 

 

 

  • WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 8
  • Modifikationen:Windows8.1.

 

 

 

 


  • 0

#616 thatsa

thatsa

    Neuling

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 8

Geschrieben 21 Juli 2015 - 16:41 Uhr

Hallo,

 

ich habe versucht auf meinem Wetab mit installiertem Win8 nach Anleitung 2 vom Forum folgendes Android-System zu installieren:

 

2. Android mit Windows Dualboot.: Einbindung unter Windows mit folgendes Image a404v2-arm.zip

 

Ich habe die Punkte 1-5 .

1. Die beiden Ordner (Android und Grub) in root des C: Laufwerks kopieren (oder eigene Partition (NTFS!) )
2. EasyBCD downloaden, installieren und starten.

3. "Add New Entry" -> NeoGrub -> Install drücken
4. "Edit Boot Menu" auswählen und den Eintrag "Neo Grub Bootloader" in Android umbenennen
Speichern und schließen
5. Die menu.lst aus dem Grub-Download nach C:NST kopierengenau so exakt wie möglich abgearbeitet

bis auf dass bei Punkt 5

die menu.lst nicht im Grub download war, sondern durch das Programm

EasyBCD und dessen Anwendung automatisch im Order C:NST landete.

 

Wenn ich nun das Tablet starte bekomme ich eine Boot Auswahl Win 8 oder Android.

Wähle ich Android , so bootet das System mit einem Logo und 1 Sekunde später sieht man kurz folgenden

Zeile:

Try hd0,0 : NTFS5: no neogrub und

Try hd0,1 : NTFS:__    

 

kurz darauf kommt sofort die Grub> _ Eingabe Zeile mit der Meldung: "Minimal BASH-like line editing is supported".

Grub> -..wartet auf eine Eingabe von mir und nichts geht mehr weiter.

 

Die menu.lst im Order C:NST hat meines Erachtens nur Kommentare drin, keine richtigen Einträge.

Liegt hier das Problem.??

Muss hier noch ein Eintrag hinein, wo das Image des Android Systems zu finden ist auf c: vom wetab??

Wenn ja, welche Konfigurationszeile-/Befehlt wäre das??

 

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte das Android System voll auf das Wetab zu installieren

Meine Kenntnisse sind nicht so gross, als dass ich den Fehler jetzt finden könnte.

 

 


  • 0




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0