Zum Inhalt wechseln


Akku tot

Akku Laden Ladegerät

  • Please log in to reply
40 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_ubwm_*

Guest_ubwm_*
  • Guests

Geschrieben 30 August 2012 - 20:44 Uhr

Hallo Leute,
habe mich ja lange nicht mehr blicken lassen, aber ganz ehrlich, mein WeTab wird kaum genutzt.

Ok, ab und an schalte ich es ein um Updates zu fahren oder etwas zu surfen - das wars.

Das letzte Mal war das vor 6 Wochen.
Letztes WE wollte ich es wieder benutzen - siehe da, die orange Ladeleuchte ginbg nur ganz kurz beim Einstecken an.
Der Akku nach 6 Wochen noch voll?
Eher nicht, war er noch nie.
Also WIN7 gebootet, lief alles wie gewohnt - nur die orange Leuchte ging nicht, trotz Akku leer.
Habe das WeTab dann ausgeschaltet und getetset.
Stecken und Ziehen des Ladesteckers - jeweils ein kurzes Aufleuchten der orangen Leuchte - das wars.

Zu mehr bin ich noch nicht gekommen, aber ich befürchte, der Akku ist tot.

Hat jemand dasselbe Problem, die Suche ergab dazu nichts, hat jemand eine Idee, oder Lösung?

Gruß Uwe

Mein WeTab:
ExoBios, WIN7, 2GB Ram
  • 0

#2 pycage

pycage

    C.OS (Seadot) Entwickler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.741 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:C.OS

Geschrieben 30 August 2012 - 20:49 Uhr

Es könnte sein, dass der Akku tiefentladen ist und nicht mehr genug Power für die Ladekontrollelektronik liefert, um aufzuladen.
Du könntest versuchen, das Tab einige Stunden am Netzteil zu lassen. Den Stecker dann ziehen und wieder einstecken.
Eine andere Lösung um müden Akkus zu helfen, von der ich gehört habe, ist das Gerät einen Tag in den Kühlschrank zu legen (wasserdicht verpackt). Danach lässt sich der Akku vielleicht leichter dazu überreden, Ladung anzunehmen.
  • 0

WeTab 32GB, WeTab 16GB, ExoPC 64GB, Nexus 7
Jolla (#289), Nokia N9, N950, N900, N810, N800, 770, Lumia 800


#3 Kelteseth

Kelteseth

    Mr. Klickie Buntie

  • Seadot Developer
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.607 Beiträge
  • LocationFriedrichshafen
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:Seadot
  • Modifikationen://Enigma

Geschrieben 31 August 2012 - 14:13 Uhr

Das hatte ich schon befürchtet. Es ist ja ganz normal das Akkus nach so einem Zeitraum in die Knie gehen. Aber auch mit dem Möglichkeiten die pycage sagt bin ich mir nicht sicher ob man aus dem Akku noch was raus zu holen ist. Das ist doch wieder was zum Frickeln: der WeAkku zum selberbauen :lol:
  • 0

Userbar.png

Jolla Phone ++;


#4 hamstiglue

hamstiglue

    Nag-e-Tier

  • Super Moderator
  • 4.784 Beiträge
  • LocationGießen
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Stage-Repo, Intel 80GB SSD

Geschrieben 31 August 2012 - 15:04 Uhr

Ist ja die Frage ob es am Alter des Akkus liegt oder an der Tiefentladung weil das Tab zu lange inner Ecke lag.
  • 0
there's no place like ::1

#5 doc..jo

doc..jo

    Foren-Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 982 Beiträge
  • LocationHamm
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS & YaWOS
  • Modifikationen:Lucid-BIOS / Touch-Firmware 1.006h / SSD OCZ Nocti 60 GB

Geschrieben 31 August 2012 - 15:33 Uhr

klar ist: wenn Akku voll und Ladegerät an ist -> gelbe Ladeleuchte aus
klar ist auch: wenn Akku leer und Ladegerät aus ist -> keine gelbe Ladeleuchte!

prüf doch mal, ob der Schalter am Ladegerät auf "an" steht
dasWeTab zeigt unter Info an, ob das Ladegerät verbunden und "an" ist
  • 0
Wissen - ist Macht
Nichtwissen - macht ohnmächtig

#6 Guest_ubwm_*

Guest_ubwm_*
  • Guests

Geschrieben 01 September 2012 - 20:43 Uhr

Hi Leute,
ich hab doch geschrieben, dass das Teil lief wie bisher.
Also liegt es nicht am Netzteil, weil ich ja noch WIN7 am Laufen hatte.
Nur die Ladekontrolle ging nicht an. Die orange Leuchte blitzte nur jeweils kurz auf, wenn man den Stecker ins WeTab steckte bzw. rauszog.
Hatte das Teil auch schon über Nacht angesteckt gelassen - keine Reaktion.


Edit Nachtrag.
Weisl mich genervt hat, hab ich den Akku kurzerhand ausgebaut. Das ganez dauert keine drei Minuten.
Zuerst öffnen wie bekannt, dann die silbernen Leitkleberan der außenseite hochziehen und nach außen schieben, die Durchsichtige Plastiklasche (ist mit einem gelben Klebeband auf den Akku geklebt) anheben und kräftig dran ziehen. Schon ist er draußen. Dann noch vorsichtig den Stecker rausziehen fertig. Bilder gibts keine, da ich mit einer Hand gearbeitet habe. Mit der anderen Hand habe ich das Oberteil halb hoch gehalten.

Hier drei Bilder von danach:

[attachment=6866:wetab-akku-aussen.jpg]

[attachment=6867:wetab-akku.jpg]

[attachment=6868:wetab-akku-anschluss.jpg]

Nach dem Aufkleber sind die schwarzen Kabel Minus, die roten Plus. Sollte es durch das Ausstecken keine Sicherungsschleifen unterbrochen sein, ist der Akku an schwarz-rot tot. Kein einziges Millivolt war zu messen.

So, nun ist er offen.
Habe nachgemessen. Der linke Akku ist ok, der rechte ist tot.
Hier Bilder:

[attachment=6869:wetab-akkupack-offen.jpg]

[attachment=6870:wetab-akkupack-offen-einzelakku.jpg]

Den Hersteller habe ich auch schon:

http://www.lico.com.tw/en/index.aspx

Nur habe ich den Akku noch nicht gefunden. Ist auf alle Fälle zweimal 17,8Wh bei 3,7V. Produktnummer 6462B4
  • 1

#7 tabman

tabman

    Foren-As

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 286 Beiträge
  • LocationLeipzig (Germany)
  • Ich besitze:WeTab Wifi 16GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Android
  • Modifikationen:128 GB SSD, 1x interner SDHC-Card Reader + 64 GB SD

Geschrieben 01 September 2012 - 22:47 Uhr

Nur habe ich den Akku noch nicht gefunden. Ist auf alle Fälle zweimal 17,8Wh bei 3,7V. Produktnummer 6462B4

Hallo ubwn,
wenn Du die "Bauchdecke" des Patienten schon mal offen hast, kannst Du bitte noch die Abmessungen der Accuzellen durchgeben (L,B,H).
Früher oder später wird es viele WeTab Besitzer geben, die deine Sorgen teilen und verstehen! Möglicherweise finden sich passende Ersatzzellen zum selber einlöten. Auf Medion oder gar "42" als künftigen, verlässlichen Ersatzteillieferanten kann man m.E. wohl nicht mehr bauen.
  • 0
WeTab 16 GB WiFi, 128 GB SSD, 2 GB RAM, 1x interner mPCIe SDHC Card Reader mit 64 GB SDHC, Android X86 4.4.4, cap. Touchpen statt fettiger Wurstfinger, ext. Tastatur KeySonic mit Trackball (2,4GHz), 3G WiFi Modem (Huawei E585) für mobiles Internet, LaCie Noppenpolstertasche, high-tech Fotoobjektiv-Mikrofaserpflegetuch.

#8 Eifelhesse

Eifelhesse

    Kreidekritzler und Rotstiftschwinger

  • Wiki Team
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.546 Beiträge
  • LocationBerndorf / Eifel
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:Dockingstation - Dank ans Team ;-) Stage-Repository

Geschrieben 02 September 2012 - 09:55 Uhr

oh ja, und dann ab ins Wiki damit :-)
  • 0

Root-Shell - es gibt ja den Recovery-Stick! * AVerTV Digi Volar EX * Compiz-Fusion * SmartGuyBook-Stand
***
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...
***
Nichts von dem, was RvN schreibt ist ernst zu nehmen, das kann von jedem Mod oder Admin inklusive otti bestätigt werden.
Warnung vor dem Mann mit der Mütze und dem Bart.


#9 otti

otti

    Neuling ;-)

  • Moderator
  • 3.428 Beiträge
  • LocationNiederrhein
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7

Geschrieben 02 September 2012 - 10:05 Uhr

datenblatt gefällig? http://www.shopmanda...LUCMD50004).pdf
  • 1

#10 Guest_ubwm_*

Guest_ubwm_*
  • Guests

Geschrieben 02 September 2012 - 17:00 Uhr

danke
das meiste kannte ich schon, nur nützt uns das wenig, jetzt müssen wir noch wissen, wo wir das teil als ersatz herbekommen

ansonsten trete ich das teil in die tonne und schließ das kapitel WeTab
  • 0

#11 otti

otti

    Neuling ;-)

  • Moderator
  • 3.428 Beiträge
  • LocationNiederrhein
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7

Geschrieben 02 September 2012 - 17:07 Uhr

hast du schon hier in den marktplatz geschaut?
  • 0

#12 Kelteseth

Kelteseth

    Mr. Klickie Buntie

  • Seadot Developer
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.607 Beiträge
  • LocationFriedrichshafen
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:Seadot
  • Modifikationen://Enigma

Geschrieben 03 September 2012 - 08:28 Uhr

Wie wäre es mit selber Löten und dann wieder ab ins WeTab damit ->


:D
  • 0

Userbar.png

Jolla Phone ++;


#13 tabman

tabman

    Foren-As

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 286 Beiträge
  • LocationLeipzig (Germany)
  • Ich besitze:WeTab Wifi 16GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Android
  • Modifikationen:128 GB SSD, 1x interner SDHC-Card Reader + 64 GB SD

Geschrieben 03 September 2012 - 22:17 Uhr

datenblatt gefällig?

Danke!
Gleich auf Seite 33 von 143 habe ich gefunden, was ich suchte :)
Abmessungen der Einzelzellen:
Länge max. 114 mm, Breite max. 62 mm, Dicke max. 6,4 mm
Junge, Junge, was für ein Gedöns wegen eines Accupacks, so richtig mit TÜV und so.
  • 0
WeTab 16 GB WiFi, 128 GB SSD, 2 GB RAM, 1x interner mPCIe SDHC Card Reader mit 64 GB SDHC, Android X86 4.4.4, cap. Touchpen statt fettiger Wurstfinger, ext. Tastatur KeySonic mit Trackball (2,4GHz), 3G WiFi Modem (Huawei E585) für mobiles Internet, LaCie Noppenpolstertasche, high-tech Fotoobjektiv-Mikrofaserpflegetuch.

#14 Guest_ubwm_*

Guest_ubwm_*
  • Guests

Geschrieben 06 September 2012 - 19:50 Uhr

Jep, so ein Dokument ist gold Wert :-D

Nur bekommt man die LiPos nicht so einfach.
Hab inzwischen eine Quelle für 3300mAh, würde auch ins Tab passen. Aber 5000mAh, wie der Originalakku, ist nicht - bisher.

Bisher habe ich ja Medion nicht benötigt. Aber die gestrige Erfahrung (Mail und Telefon) reicht mir. Ich glaube ich meide in Zukunft alle Produkte, bei denen Medion draufsteht.
  • 0

#15 pmaler

pmaler

    neugieriger Programmierer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.140 Beiträge
  • LocationMoorenweis westl. von Fürstenfeldbruck
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Win8, neues BIOS

Geschrieben 08 September 2012 - 14:26 Uhr

Lese das hier gerade mit ... Unmut... Bedauern... was auch immer.
Auch mein Tab scheint langsam den Akkutot zu sterben.

Na mal sehen. Als Mediensteuerung für die Wohnzimmerdisco langts alle mal :-)
  • 0
Viele Fragen wollen gar nicht beantwortet, sondern nur durchschaut werden.
Noch Fragen übrig? Dann versuche mal, die Antwort in meinem Wiki zu finden.
  Besucht mal meine WETAB FAQ-Seite

#16 Kelteseth

Kelteseth

    Mr. Klickie Buntie

  • Seadot Developer
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.607 Beiträge
  • LocationFriedrichshafen
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:Seadot
  • Modifikationen://Enigma

Geschrieben 08 September 2012 - 21:43 Uhr

Da ist ja aber nichts unerwartetes, das passiert ja mit allen Akkus ;) Ich plane mir in nächster Zeit auch ein neues Tablet zu holen (x86) aber nur wenn der bootloader nicht gesperrt ist wenn ihr wisst was ich meine :D Vielleicht wird das wann das -CommunityWeTab2-
  • 0

Userbar.png

Jolla Phone ++;


#17 Guest_ubwm_*

Guest_ubwm_*
  • Guests

Geschrieben 09 September 2012 - 08:08 Uhr

Es geht ja auch nicht darum, dass die Akkus sterben, das machen alle irgendwann. Evtl. beim WeTab zu früh, weil billige Teile eingebaut wurden. Immerhin nach Datenblatt nur 300 Ladezyklen, während sonst 500 Zyklen üblich sind.

Es geht darum, dass es keinen Ersatz gibt und dadurch eine hervorragende Plattform nach kurzer Zeit zum Schrott und Wegwerfartikel degradiert wird.
Paßt hervorragend als Beispiel in unsere Wegwerfgesellschaft.
  • 1

#18 joti

joti

    Foren-As

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 358 Beiträge

Geschrieben 09 September 2012 - 09:06 Uhr

Hallo,

hier könnte doch die Community schauen ob über 4tiitoo nicht irgendwie an Ersatz zu kommen wäre. Das Problem wird jetzt wohl noch öfter auftauchen. Man kann über das WeTab sagen was man will, aber von der Ausstattung her, ist bisher wenig vergleichbares auf dem Markt. Evtl. mal die Win8 Tabletts, aber die werden erheblich teurer sein :-(

MfG Jo
  • 1

#19 hamstiglue

hamstiglue

    Nag-e-Tier

  • Super Moderator
  • 4.784 Beiträge
  • LocationGießen
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Stage-Repo, Intel 80GB SSD

Geschrieben 09 September 2012 - 11:02 Uhr

4tiitoo hat mit der Hardware nichts zu tun, das läuft komplett über Medion. Die wiederum verkaufen aber warum auch immer keine Ersatzteile. Bleibt nur weiter eine direkte Quelle zu suchen.
  • 0
there's no place like ::1

#20 smartworld

smartworld

    Haudegen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 52 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Android & Windows 7
  • Modifikationen:Windows 8 Pro

Geschrieben 09 September 2012 - 14:34 Uhr

Ich kenne mich mit den Akkus und dem Ganzen nicht wirklich aus, aber wäre es nicht Möglich einen Akku wie diesen http://www.amazon.de...w_d_detail?pd=1 einzulöten? Leider habe ich keine Größenangaben gefunden, aber er hätte 7,4V und 6000mAh.
  • 0





Also tagged with one or more of these keywords: Akku, Laden, Ladegerät

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0