Zum Inhalt wechseln


Foto

Datenaustausch mit Fremdsystemen ?

USB SAMBA Cloud

  • Please log in to reply
37 Antworten in diesem Thema

#21 Phantomal

Phantomal

    Diplomator

  • Administrator
  • 5.154 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 10
  • Modifikationen:120 GB OCZ Noctis SSD

Geschrieben 26 September 2012 - 13:05 Uhr

Ich denke hier stoßen wieder 2 Welten aufeinander. Das eine ist die Welt der Enduser, denen man es möglichst leicht machen muss. Dafür bräuchte man aber vermutlich eine eigene Cloud, damit man die Funktion direkt auf die Bedürfnisse des WeTabs oder von C.OS anpassen kann. Das dies für uns nicht machbar ist, steht denke ich außer Frage.

Die Welt der IT'ler sieht das natürlich anders. Die wollen irgendein Werkzeug, mit dem sie auf das Tab zugreifen können.

Unsere Aufgabe ist es nun, einen Mittelweg zu finden, den wir auch realisieren können. Außerdem muss es ja nicht die perfekte Lösung sein, sondern kann später durch eine bessere Lösung ersetzt werden.


Beim Thema Cloud fällt auch noch auf, daß man die Daten im Endeffekt mehrfach verschiebt. Wenn ich etwas von meinem Rechner aufs Tablet bringen will, schiebe ich es erst in die Cloud, und hole es mit dem Tablet dann von dort ab. Dazu kommt die Frage der Performance. Wenn ich zuhause mit meiner DSL 2000 Leitung alles erst in die Cloud schieben müsste, bevor ich es auf anderen Endgeräten zur Verfügung habe, würde ich fluchen.


Wir brauchen auf Dauer also 2 Lösungen. Ein Direktzugriff, und eine Synchronisation mit verschiedenen Zielpunkten (Clouds oder Desktop Client oder was auch immer)
  • 0
Apparate von Menschen für Menschen gemacht... können Fehler haben.

#22 sirare

sirare

    Foren-Experte

  • Seadot Developer
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 966 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 7
  • Modifikationen:DVB-T-Stick eingelötet und SGU-Konsole

Geschrieben 26 September 2012 - 17:22 Uhr

Samba arbeitet doch zuverlässig mit DHCP

"By default, Samba will query the kernel for the list of all active interfaces and use any interface, except 127.0.0.1, that is broadcast capable."
  • 0
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann....
ist die Badehose dran schuld!

#23 acousticnorbert

acousticnorbert

    Haudegen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 75 Beiträge

Geschrieben 27 September 2012 - 17:53 Uhr

Auf das Tablet von außen zuzugreifen, finde ich nicht gut. Lösungen á la Dolphin (KDE) oder Nautilus (Gnome), die sich eine Windows-Share "greifen" können, sind mir wesentlich sympathischer. Dazu benötigt man nur den Samba-Client, der wesentlich kleiner als ein komplexer Server ist. Und das - den Client - gibt es auch unter Android (EFS-Explorer, Totalcommander, Solid Explorer u.a.). Mit reicht das aus und 1000en Android-Usern offensichtlich auch.

Könnt Ihr diese Variante mal prüfen?
  • 1

#24 pycage

pycage

    C.OS (Seadot) Entwickler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.741 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:C.OS

Geschrieben 27 September 2012 - 18:08 Uhr

Auf das Tablet von außen zuzugreifen, finde ich nicht gut. Lösungen á la Dolphin (KDE) oder Nautilus (Gnome), die sich eine Windows-Share "greifen" können, sind mir wesentlich sympathischer. Dazu benötigt man nur den Samba-Client, der wesentlich kleiner als ein komplexer Server ist. Und das - den Client - gibt es auch unter Android (EFS-Explorer, Totalcommander, Solid Explorer u.a.). Mit reicht das aus und 1000en Android-Usern offensichtlich auch.


Das ist wahrscheinlich das, was die Mehrheit der Benutzer unter SMB-Support erwarten würde. Der Server-Betrieb ist bei einem Tablet eher ungewöhnlich.

Könnt Ihr diese Variante mal prüfen?


Phantomal ist der Samba-Experte. :)
Aber ich denke schon. Das setzt natürlich eine Art Dateimanager voraus.
  • 0

WeTab 32GB, WeTab 16GB, ExoPC 64GB, Nexus 7
Jolla (#289), Nokia N9, N950, N900, N810, N800, 770, Lumia 800


#25 Phantomal

Phantomal

    Diplomator

  • Administrator
  • 5.154 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 10
  • Modifikationen:120 GB OCZ Noctis SSD

Geschrieben 27 September 2012 - 19:17 Uhr

Alles was es dazu bedarf ist ein Filemanager der mit SMB umgehen kann. Den SMB Client hinzuzufügen ist dann nur noch eine Kleinigkeit. Das Problem dürfte hier wieder im Detail liegen: Also einen Dateimanager finden, der nicht nur SMB kann, sondern eben auch Touchfreundlich ist ;). Aber da kann man ja mal nach suchen und ggf. verschiedene testen.
  • 0
Apparate von Menschen für Menschen gemacht... können Fehler haben.

#26 hamstiglue

hamstiglue

    Nag-e-Tier

  • Super Moderator
  • 4.784 Beiträge
  • LocationGießen
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Stage-Repo, Intel 80GB SSD

Geschrieben 27 September 2012 - 19:27 Uhr

Smb können heißt doch nur smbmount irgendwo ins tmp zu machen und Inhalt anzuzeigen und dem User das unter den Pfad smb://server/share zu präsentieren. Klingt nicht so schwer
  • 0
there's no place like ::1

#27 Phantomal

Phantomal

    Diplomator

  • Administrator
  • 5.154 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 10
  • Modifikationen:120 GB OCZ Noctis SSD

Geschrieben 28 September 2012 - 11:39 Uhr

Ist es auch nicht. Aber nicht jeder Filemanager bietet es an. Davon ab: Wieviel Touch optimierte Filemanager haben wir schon gefunden?
  • 0
Apparate von Menschen für Menschen gemacht... können Fehler haben.

#28 hamstiglue

hamstiglue

    Nag-e-Tier

  • Super Moderator
  • 4.784 Beiträge
  • LocationGießen
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Stage-Repo, Intel 80GB SSD

Geschrieben 28 September 2012 - 12:01 Uhr

Jup
  • 0
there's no place like ::1

#29 WeThink

WeThink

    Wetab Community

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.189 Beiträge
  • LocationDresden
  • Ich besitze:WeTab Wifi 16GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Seadot

Geschrieben 28 September 2012 - 14:24 Uhr

Wir brauchen auf Dauer also 2 Lösungen. Ein Direktzugriff, und eine Synchronisation mit verschiedenen Zielpunkten (Clouds oder Desktop Client oder was auch immer)


Ich erwähne hier noch mal das gute alte WebDAV. Es gibt relativ viele kostenlose Anbieter (und box.net), es wird nativ von Windows, Linux und OS X unterstützt, kommt gut durch Proxys, ist für wechselnde Umgebungen und WANs geeignet und funktioniert mit ownCloud. Es gibt auch einen WebDAV-SMB-Gateway, wenn es denn sein muss.

Und es ist auch relativ einfach mal kurz einen WebDAV-Server auf einem Tablet zu starten.
  • 0

#30 Phantomal

Phantomal

    Diplomator

  • Administrator
  • 5.154 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 10
  • Modifikationen:120 GB OCZ Noctis SSD

Geschrieben 28 September 2012 - 14:49 Uhr

Gute Idee, ich werde mich damit mal beschäftigen. :)
  • 0
Apparate von Menschen für Menschen gemacht... können Fehler haben.

#31 pycage

pycage

    C.OS (Seadot) Entwickler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.741 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:C.OS

Geschrieben 28 September 2012 - 15:26 Uhr

Ja, WebDAV ist cool. Wer aber eine Netzwerkfestplatte zuhause hat, hat dort meistens SMB laufen.
Hinter SkyDrive steckt ja auch WebDAV.
  • 0

WeTab 32GB, WeTab 16GB, ExoPC 64GB, Nexus 7
Jolla (#289), Nokia N9, N950, N900, N810, N800, 770, Lumia 800


#32 Phantomal

Phantomal

    Diplomator

  • Administrator
  • 5.154 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 10
  • Modifikationen:120 GB OCZ Noctis SSD

Geschrieben 28 September 2012 - 16:40 Uhr

An sich muss wohl ein Filemanager her, der alles kann. Und wenn ich nur etwas besser proggen könnte, würde ich mich dransetzen. Aber bei mir kommt bei C++ immer nur mist raus. Und bei Java funktioniert alles wie es soll, nur kann ich dort keine tollen GUIs designen. Ein Teufelskreis -.-
  • 0
Apparate von Menschen für Menschen gemacht... können Fehler haben.

#33 Knoblerone

Knoblerone

    Brotloser Künstler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.458 Beiträge
  • LocationHamburg
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:Windows 8
  • Modifikationen:w10tp :)

Geschrieben 28 September 2012 - 16:49 Uhr

Habt ihr denn Java auf Seadot zum Laufen gebracht?

Grüße
  • 0
Problem erkennen | Lösung finden | Bier trinken gehen...

#34 Phantomal

Phantomal

    Diplomator

  • Administrator
  • 5.154 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Windows 10
  • Modifikationen:120 GB OCZ Noctis SSD

Geschrieben 28 September 2012 - 16:51 Uhr

Nicht versucht. Darum gings bei meiner Aussage auch nicht ;)
  • 0
Apparate von Menschen für Menschen gemacht... können Fehler haben.

#35 Knoblerone

Knoblerone

    Brotloser Künstler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.458 Beiträge
  • LocationHamburg
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:Windows 8
  • Modifikationen:w10tp :)

Geschrieben 28 September 2012 - 16:55 Uhr

Schon klar, mir fliegt die Installation von Java jedenfalls regelmäßig um die Ohren... :-(

Grüße
  • 0
Problem erkennen | Lösung finden | Bier trinken gehen...

#36 pycage

pycage

    C.OS (Seadot) Entwickler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.741 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:C.OS

Geschrieben 28 September 2012 - 17:47 Uhr

Ich hatte mal versucht, Netbeans zu installieren. Das wollte aber nicht. Java an sich läuft aber. Nur mit GUI habe ich nichts getestet.

EDIT: Java ist ne Krücke. Native Apps sind mit QML und JavaScript und/oder C++ gebaut. ;)
  • 0

WeTab 32GB, WeTab 16GB, ExoPC 64GB, Nexus 7
Jolla (#289), Nokia N9, N950, N900, N810, N800, 770, Lumia 800


#37 WeThink

WeThink

    Wetab Community

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.189 Beiträge
  • LocationDresden
  • Ich besitze:WeTab Wifi 16GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Seadot

Geschrieben 28 September 2012 - 18:46 Uhr

Java ist ne Krücke. Native Apps sind mit QML und JavaScript und/oder C++ gebaut.


Im Vergleich zu C++ ist Java Gold. Und die JVM ist immer noch eine der Besten.
  • 0

#38 Winux

Winux

    Foren-Gottheit

  • Super Moderator
  • 3.697 Beiträge
  • LocationBerlin
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:Windows 10
  • Modifikationen:Aktuell: Win10TP, vorher Extlinux-Tripleboot: Seadot OS, Android, Wetab OS

Geschrieben 28 September 2012 - 19:11 Uhr

Hinter SkyDrive steckt ja auch WebDAV.

Hast Du schon mal geschafft unter Linux über WebDAV Skydrive zu mounten? Habe erste heute wieder über Nautilus, Konsole (mount -t davfs) und mit Teamdrive probiert - kein Erfolg das MS mal wieder was eigenes zusammengebastelt hat.
  • 0

Sed quis custodiet ipsos custodes?






Also tagged with one or more of these keywords: USB, SAMBA, Cloud

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0