Zum Inhalt wechseln


Foto

Kleiner Status-Bericht zu Seadot zum neuen Jahr

seadot

  • Please log in to reply
21 Antworten in diesem Thema

#1 pycage

pycage

    C.OS (Seadot) Entwickler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.741 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:C.OS

Geschrieben 07 Januar 2013 - 19:00 Uhr

Damit es nicht zu still um unser Community OS Seadot wird, möchte ich mal einen kleinen Status-Bericht abgeben.

Die letzten paar Wochen ist viel geschehen und deshalb gab es kein neues Image zum ausprobieren.

Angefangen hat es damit, dass uns das Nemo Mobile Project den Boden unter den Füßen weggezogen hat. Damit das nicht wieder passiert, musste Seadot unabhängig von den Nemo-Repositories werden, sprich, Seadot braucht (was ja schon lange geplant war) eigene Repositories.

Der Schritt ist jetzt gemacht. Wir hoffen, dass die Repositories im Laufe dieses Monats auf einen öffentlichen Webspace ziehen können. Damit ist auch eine integrierte Update-Möglichkeit für das System in greifbare Nähe gerückt.

Nun gut, wenn es aus infrastrukturellen Gründen eh lange nicht möglich war, lauffähige Images zu bauen, habe ich die Gelegenheit genutzt, um größere Arbeiten anzupacken:

Überarbeiteter Desktop

Der Grund warum die Grafikperformance unter Seadot eher schlecht war, lag an der Art, wie der Desktop mit Seitenleiste und Taskswitcher aufgebaut war. Ich habe das Performance-Verhalten gründlich untersucht und den Desktop umgebaut, damit die Performance nicht mehr negativ beeinträchtigt wird.
Was //Enigma draus macht? Mal abwarten. :)

Überarbeiteter Lockscreen

Die Zweifingergeste zum Entsperren des alten Lockscreen stieß nicht unbedingt auf Gegenliebe. Beim neuen Lockscreen reicht wieder ein Finger, und außerdem kann der Screen per Code gesichert werden.

SDK

Das ist hoffentlich die wichtigste Neuigkeit. Es gibt bald ein Software Development Kit, um für Seadot zu entwickeln, egal ob auf Windows, Mac oder Linux. Als IDE dient der Qt Creator 2.6 von Digia zusammen mit einer speziellen Toolchain, die die Programme direkt auf einem Seadot-Gerät kompiliert, ausführt, und Installations-Pakete baut, während man bequem am PC sitzt.

Als Seadot-Gerät kann dafür entweder ein richtiges Gerät verwendet werden, eine virtuelle Maschine (Virtual Box), oder unter Linux auch eine chroot-Umgebung.

Wer lieber den vi oder einen anderen Editor anstelle des Qt Creator benutzen will, kann die Toolchain auch direkt auf der Konsole nutzen; es handelt sich um Surrogate für qmake, make und g++ (und später auch mal gdb).
  • 7

WeTab 32GB, WeTab 16GB, ExoPC 64GB, Nexus 7
Jolla (#289), Nokia N9, N950, N900, N810, N800, 770, Lumia 800


#2 pitti

pitti

    Haudegen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 84 Beiträge
  • Ich besitze:-
  • Betriebssystem:-

Geschrieben 08 Januar 2013 - 13:59 Uhr

... das klinkt doch vielversprechend.. ;)

ich hab letzt letzt Woche schon mal versucht Seadot, mit VirtualBox vom Stick, zu installieren, bin aber drann gescheiter, das die virtuelle Machine scheinbar das USBDivice nicht fand..
Hast du ne Idee was das Problem sein kann, oder nen anderen Weg Seadot virtuell zu starten?
  • 0

#3 pycage

pycage

    C.OS (Seadot) Entwickler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.741 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:C.OS

Geschrieben 08 Januar 2013 - 16:28 Uhr

Virtual Box scheint so seine Probleme damit zu haben, von USB Sticks zu booten.
Man kann mit VBoxManage entweder das Stick-Image zu einer Festplatte konvertieren, oder mit einem .iso Image booten.
Es wird also auch ein .iso geben.
  • 0

WeTab 32GB, WeTab 16GB, ExoPC 64GB, Nexus 7
Jolla (#289), Nokia N9, N950, N900, N810, N800, 770, Lumia 800


#4 Necronomicon

Necronomicon

    Entdecker

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 106 Beiträge
  • LocationMainz
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Renice X3 120GB,5 Ghz Wlan,

Geschrieben 15 Januar 2013 - 10:41 Uhr

Hallo leute ;-)

Hab grad auf meegoexperts.com ein nettes filmchen gefunden.

seadot os auf dem wetab ;-)

http://www.meegoexpe...-running-wetab/
  • 1

#5 pycage

pycage

    C.OS (Seadot) Entwickler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.741 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:C.OS

Geschrieben 17 Januar 2013 - 14:08 Uhr

Hallo leute :wink:

Hab grad auf meegoexperts.com ein nettes filmchen gefunden.

seadot os auf dem wetab :wink:

http://www.meegoexpe...-running-wetab/


Oh, sieh an, meegoexperts.com gibt es immer noch... :)
  • 0

WeTab 32GB, WeTab 16GB, ExoPC 64GB, Nexus 7
Jolla (#289), Nokia N9, N950, N900, N810, N800, 770, Lumia 800


#6 AMIGAFAN

AMIGAFAN

    Foren-As

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 370 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Intel SSD 80GB

Geschrieben 08 März 2013 - 12:31 Uhr

Ich hab da mal zwei Fragen. :)

Gibt es die eigenen Repositories inzwischen. Da wollten doch einige bei Helfen.

 

Ist demnächst mit einem neuen Image zu rechnen. :wub:

Grüße aus Hamburg


  • 0

#7 SteelBlade

SteelBlade

    Mitglied

  • Seadot Developer
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:-
  • Modifikationen:Seadot

Geschrieben 08 März 2013 - 12:37 Uhr

Ich hab die neue Seadot Version auch schon ausprobiert und die ist wirklich gelungen.

Performance ist kein Vergleich und der Lockscreen lässt sich super bedienen.
Tolle Arbeit! :)


  • 0

#8 AMIGAFAN

AMIGAFAN

    Foren-As

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 370 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Intel SSD 80GB

Geschrieben 08 März 2013 - 14:03 Uhr

Von welcher Seadot Version sprichts du.  14 Okt 2012


  • 0

#9 Kelteseth

Kelteseth

    Mr. Klickie Buntie

  • Seadot Developer
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.607 Beiträge
  • LocationFriedrichshafen
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:Seadot
  • Modifikationen://Enigma

Geschrieben 08 März 2013 - 14:56 Uhr

@AMIGAFAN Tom und ich haben dank pycage Hilfe ein eigenes Image zum testen erstellt. Wir hoffen es so schnell wie möglich zu verteilen ;)


  • 0

Userbar.png

Jolla Phone ++;


#10 pycage

pycage

    C.OS (Seadot) Entwickler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.741 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:C.OS

Geschrieben 08 März 2013 - 15:52 Uhr

Was auch gleich die erste Frage beantwortet. Wir haben jetzt ein eigenes Repository und können damit Images bauen, wie Kelteseth bewiesen hat. :)
  • 0

WeTab 32GB, WeTab 16GB, ExoPC 64GB, Nexus 7
Jolla (#289), Nokia N9, N950, N900, N810, N800, 770, Lumia 800


#11 doc..jo

doc..jo

    Foren-Experte

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 982 Beiträge
  • LocationHamm
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS & YaWOS
  • Modifikationen:Lucid-BIOS / Touch-Firmware 1.006h / SSD OCZ Nocti 60 GB

Geschrieben 09 März 2013 - 11:06 Uhr

wunderbar! endlich tut sich wieder was bei Seadot. hoffentlich ist bald wieder ein neues raus, am besten sofort mit repository-anbindung, das wäre super!

lg an das Seadot-Team!


  • 0
Wissen - ist Macht
Nichtwissen - macht ohnmächtig

#12 otti

otti

    Neuling ;-)

  • Moderator
  • 3.428 Beiträge
  • LocationNiederrhein
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7

Geschrieben 12 März 2013 - 20:41 Uhr

Ist die Steuerung ausschließlich auf den WeTab-TouchScreen beschränkt oder ist auch eine Maus-Steuerung möglich? (Mit dem TouchSreen des Samsung Slate 700 komme ich nicht am LockScreen vorbei.)


  • 0

#13 pycage

pycage

    C.OS (Seadot) Entwickler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.741 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:C.OS

Geschrieben 12 März 2013 - 21:04 Uhr

Maussteuerung ist theoretisch möglich. Die entsprechende Zeile (die letzte Zeile), um den Mauszeiger zu deaktivieren müsste dazu aus der Datei /etc/sysconfig/uxlaunch entfernt werden.
  • 0

WeTab 32GB, WeTab 16GB, ExoPC 64GB, Nexus 7
Jolla (#289), Nokia N9, N950, N900, N810, N800, 770, Lumia 800


#14 smartworld

smartworld

    Haudegen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 52 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:Android & Windows 7
  • Modifikationen:Windows 8 Pro

Geschrieben 12 März 2013 - 22:09 Uhr

Wer mal kurz einen Blick auf die neue Version werfen will (-;

Die Screenshots wurden schon aktualisiert! B)

 

Edit:

Seadot wird sogar schon auf Wikipedia genannt :)

 

Seadot

Nachdem 4tiitoo die Entwicklung, des WeTabOS eingestellt hat,
entschloss sich die Wetab-Community eine eigene Linux Distribution für
das WeTab zu entwickeln. Der Name wurde von einem Entwickler festgelegt,
nachdem eine Abstimmung in der Community nicht zufriedenstellend
verlief. Als Basis für Seadot dient Mer und als Oberfläche soll im Rahmen eines Schulprojekts die Oberfläche //Enigma entwickelt werden.


  • 1

#15 AMIGAFAN

AMIGAFAN

    Foren-As

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 370 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Intel SSD 80GB

Geschrieben 17 März 2013 - 10:54 Uhr

Ich hab da noch mal eine Frage?

Können wir nicht auch ein Images bauen, so wie SteelBlade und Kelteseth.

Wir haben am kommenden Samstag unser Forentreff HH, wir bemühen uns Programmierer zu finden um Seadot voran zu bringen.

Wenn wir am Samstag ein 5 Monate altes Images vorführen entsteht ja der Eindruck als wenn das Seadot Projekt schon Tot ist.

Grüße aus Hamburg


  • 1

#16 pycage

pycage

    C.OS (Seadot) Entwickler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.741 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:C.OS

Geschrieben 17 März 2013 - 11:58 Uhr

Ja, alles zum Image Bauen ist auf wiki.seadot.org zu finden. Bauen kann man entweder auf einem WeTab mit Seadot oder auf einem Linux-PC mit dem Seadot-Chroot vom Wiki.
  • 0

WeTab 32GB, WeTab 16GB, ExoPC 64GB, Nexus 7
Jolla (#289), Nokia N9, N950, N900, N810, N800, 770, Lumia 800


#17 AMIGAFAN

AMIGAFAN

    Foren-As

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 370 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Intel SSD 80GB

Geschrieben 19 März 2013 - 17:28 Uhr

Ich habe versucht mit dem aktuellen Seadot (14,Okt,2012) ein Images zu erstellen was nicht funktoniert hat.

Danach habe ich auf mein WeTab wieder das Seadot vom 16,Sep,2012 Installiert.

Dort lief alles bis auf eine Fehlermeldung zufrieden durch. Die Fehlermeldung lautet:

Error (creator) :URL Grabber error :http://enigma-projec...ata/repornd.xml

 

Leider kann ich weder das fertige Images noch das Verzeichnis mic-output finden.

 

Grüße aus Hamburg


  • 0

#18 pycage

pycage

    C.OS (Seadot) Entwickler

  • Frickler
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.741 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB
  • Betriebssystem:WeTab OS
  • Modifikationen:C.OS

Geschrieben 19 März 2013 - 18:39 Uhr

Beim Bauen muss noch die Option repo_stage angehängt werden. stable gibt es noch nicht, deshalb der URL Grabber Error.

 

Also

./build-image.sh usb repo_stage

  • 0

WeTab 32GB, WeTab 16GB, ExoPC 64GB, Nexus 7
Jolla (#289), Nokia N9, N950, N900, N810, N800, 770, Lumia 800


#19 AMIGAFAN

AMIGAFAN

    Foren-As

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 370 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Intel SSD 80GB

Geschrieben 19 März 2013 - 18:46 Uhr

Danke für die Info. Dann werde ich es noch mal versuchen.

 

Grüße aus Hamburg


  • 0

#20 AMIGAFAN

AMIGAFAN

    Foren-As

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 370 Beiträge
  • Ich besitze:WeTab 3G 32GB & 2GB RAM
  • Betriebssystem:WeTab OS & Windows 7
  • Modifikationen:Intel SSD 80GB

Geschrieben 20 März 2013 - 18:17 Uhr

Hallo pycage

Ich habe heute mal versucht mit

build-images.sh usb repo_stage

ein USB Images zu erstellen.

Leider ohne erfolg, nach ca 2 bis 3 sek wird Seadot neu gestartet.

Zwar ist das Verzeichnis mic-output entstanden aber darin ist nur die 3KB große Datei seadot.ks.

Dieselbe wie im Verzeichnis  build-tools/ system.

Schade ich hatte gehofft ein aktuelles seadot zum Forentreff am Samstag zu haben.

 

Grüße aus Hamburg


  • 0





Also tagged with one or more of these keywords: seadot

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0